Wir freuen uns, dass Sie das Forum Studienstiftung besuchen. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist der Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. ein wichtiges Anliegen. Wir schützen Ihre Daten im Einklang mit dem deutschen und europäischen Datenschutzrecht, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir wann und wie auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben bzw. als betroffene Person Rechte geltend machen, können Sie sich gerne an uns oder ggf. an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

Inhaltsverzeichnis

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
3. Allgemeines zur Datenverarbeitung
4. Bereitstellung des Forums und Erstellung von Logfiles
5. Verwendung von Cookies
6. Registrierung
7. Datenverarbeitung durch Nutzung des Forums
8. E-Mail-Kontakt
9. Löschung des Nutzerkontos
10. Rechte der betroffenen Person

 

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich für den Datenschutz im Sinne der gesetzlichen Vorschriften ist die

Studienstiftung des deutschen Volkes e.V.
Ahrstraße 41
53175 Bonn
Deutschland
Telefon: +49 (0) 228 82096-0
E-Mail: datenschutz@studienstiftung.de
Website: www.studienstiftung.de

 

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der Studienstiftung ist

2B Advice GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn
Deutschland
Telefon: +49 (0) 228 926 165-100
E-Mail: studienstiftung@2b-advice.com
Website: www.2b-advice.com

 

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1 Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach Art. 4 Nr. 1 DS-GVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, Chat-Nachrichten oder Veröffentlichungen in Newskanälen, aber auch Informationen, die während der Nutzung des Forums notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung oder IP-Adressen.

3.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, d.h. nur dann, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder eine Einwilligung vorliegt. Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unserer Organisation oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3.3 Datenverarbeitung und Datenlöschung

Die Studienstiftung verarbeitet die Daten, die Sie angeben, wenn Sie das Forum Studienstiftung besuchen und dieses nutzen, grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung des Forums und zur Nutzung seiner Angebote erforderlich ist. Die Daten werden auf Servern in Deutschland gespeichert. Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der an uns übermittelten Daten nicht garantieren können. Die Studienstiftung trifft jedoch organisatorische, vertragliche und technische Maßnahmen, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln. Wir löschen die gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Richten Sie ein Löschbegehren nach Art. 17 DSGVO an die Studienstiftung und möchten Ihre durch die Studienstiftung verarbeiteten personenbezogenen Daten löschen lassen, wird in der Folge auch Ihr Benutzerprofil im Forum Studienstiftung gelöscht, da eine Nutzung des Forums ohne die Verarbeitung der unter Punkt 6 genannten Daten nicht möglich ist.

 

4. Bereitstellung des Forums und Erstellung von Logfiles

4.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn Sie das Forum besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Verbindungsdaten an unsere Server, sogenannte Logfiles. Dabei erheben wir die folgenden Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Verwendeter Browsertyp und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Internet-Service-Providers

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

4.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir benötigen die Daten, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und die Funktionsfähigkeit des Forums sicherzustellen. Außerdem dienen uns die Daten zur  Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

4.3 Dauer der Speicherung

Wir löschen die Daten, sobald wir sie für den oben geschilderten Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr benötigen.

 

5. Verwendung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server an das Gerät sendet, mit dem Sie auf das Forum zugreifen und die Ihr Browser speichert. Im Forum werden sitzungsbezogene Cookies eingesetzt, die keine personenbezogenen Daten enthalten und nach Beendigung der Session wieder gelöscht werden. Wenn die Option ‚Angemeldet bleiben‘ ausgewählt wird, wird ein weiterer Cookie erzeugt, der die Anmeldedaten verschlüsselt speichert und bei einem folgenden Abmeldevorgang gelöscht wird.

 

6. Registrierung

6.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Die Nutzung des Forums ist freiwillig. Daher muss sich jeder Nutzer zunächst registrieren. Um zu garantieren, dass nur berechtigte Personen (Stipendiatinnen und Stipendiaten, Alumni, Vertrauensdozentinnen und -dozenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle sowie sonstige von der Studienstiftung ermächtigte Personen) Zugang zum Forum haben, findet bei der Registrierung über eine Schnittstellendatenbank ein Datenabgleich mit der Datenbank der Studienstiftung statt. Beide Datenbanken befinden sich physisch in der Geschäftsstelle der Studienstiftung in Bonn, die Verbindung mit der Datenbank des Forums wird verschlüsselt über ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) aufgebaut. Ein direkter Zugriff von der Forum Studienstiftung-Datenbank auf die Datenbank der Studienstiftung besteht nicht.

Die Daten, die bei der Registrierung eingegeben werden müssen und abgeglichen werden, sind:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse

Ist die Registrierung erfolgreich, werden zudem folgende Daten aus der Datenbank der Studienstiftung in das Forum Studienstiftung importiert:

  • Titel (Dr. und/oder Professor)
  • Nutzergruppe (Alumnus/-a, Stipendiat/-in, Weitere)
  • ggfs. Attribute (Botschafter/-in, Geschäftsstelle Studienstiftung, Koordinator/-in Alumniverein, Mitglied Alumniverein, Sprecher/-in, Vertrauensdozent/-in)

Geburtsdatum und E-Mail-Adresse sind standardmäßig für andere Nutzer nicht sichtbar, das Geburtsdatum kann von Ihnen sichtbar geschaltet werden.

Zusätzliche Daten (zusätzliche Profilangaben, Fotos etc.) entstehen nur durch Ihre aktiven Eingaben im Forum Studienstiftung.

6.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Zuge der Registrierung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO. Eine Registrierung des Nutzers ist erforderlich, um das Forum nutzen zu können.

6.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden bis zur Löschung des Nutzerkontos (vgl. Punkt 9) gespeichert.

 

7. Datenverarbeitung durch Nutzung des Forums

7.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Das Forum Studienstiftung ist ein soziales Netzwerk, das dazu dient, Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und gemeinsame Aktivitäten zu organisieren. Durch die Nutzung des Forums, zum Beispiel mit Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen oder durch die Interaktion mit anderen Nutzern (etwa die Bereitstellung eigener Inhalte oder Chat-Nachrichten), verarbeiten wir die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Basisdaten des Profils (Name, Titel, Benutzerrolle, Attribute)
  • Freiwillige Profildaten wie z. B. aktuelle Stadt, Arbeitgeber, Position, Studienfach, Angaben zum beruflichen Werdegang, Auslandsaufenthalten, Engagement, Publikationen, Web-Kontakt sowie Ihr Profilbild
  • Informationen in der Timeline
  • Nachrichtenaustausch z. B. durch Chats sowie Beiträge und Kommentare in Newskanälen und auf den Pinnwänden von Veranstaltungsseiten
  • Hochgeladene Dateien (in Veranstaltungen, Beiträgen und in Drive)
  • Zugehörigkeiten und Berechtigungen in Newskanälen, in Kalendern, auf Veranstaltungsseiten, in Personen-Gruppen, auf Wiki-Seiten sowie in Drive-Laufwerken
  • Eigene Einstellungen zum Layout des Homescreens
  • Kontaktanfragen und -verbindungen
  • Einträge in der Stellen- und in der Ehrenamtsbörse
  • ‚Gefällt Mir‘ von Inhalten
  • Einträge in Fragebögen

Das Forum richtet sich bei den Basisdaten sowie bei den für die Nutzung des Forums erforderlichen Daten nach den in der Datenbank der Studienstiftung gespeicherten Informationen. Daher werden einmal täglich die unter Punkt 6.1 genannten personenbezogenen Daten im Forum aktualisiert: Titel und Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Benutzerrolle sowie Attribut(e).

Laufwerke und Inhalte, die Nutzer im Dokumentenverwaltungssystem "Drive" selbst anlegen und einstellen, können ausschließlich vom Nutzer selbst sowie von den System-Administratoren in der Geschäftsstelle der Studienstiftung und dem Anbieter der Software, der Just Software AG in Hamburg, eingesehen und bearbeitet werden. Der Nutzer hat darüber hinaus die Möglichkeit, anderen Nutzern Berechtigungen für ein bestimmtes Laufwerk zu erteilen und zu entziehen.

Einzel-Chat-Konversationen und Gruppenchats können ausschließlich von den Teilnehmern dieser Chat-Konversationen selbst eingesehen werden.

7.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten, die bei der Nutzung  des Forums entstehen, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten ist erforderlich, um die Angebote des Forums nutzen zu können.

7.3 Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre durch aktive Nutzung des Forums anfallenden personenbezogenen Daten bis zu dem Zeitpunkt, in dem Sie die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten oder Ihr Nutzerkonto löschen.

Jeweils zu Jahresbeginn löschen wir darüber hinaus Veranstaltungsseiten, deren Beginn zu diesem Zeitpunkt mindestens zwei Jahre in der Vergangenheit liegt, inklusive aller darin enthaltenen Daten und Unterseiten.

7.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen, indem Sie z. B. Ihre freiwilligen Profildaten löschen. Ein Widerruf der Verarbeitung Ihrer Basisdaten entspricht der Löschung Ihres Nutzerkontos.

 

8. E-Mail-Kontakt

8.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Treten Sie mit uns über die unter „Kontakt“ genannte E-Mail-Adresse in Kontakt, speichern wir die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

8.2 Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

8.3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

8.4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

9. Löschung des Nutzerkontos

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Nutzerkonto vollständig zu löschen („Kontoeinstellungen“ und anschließend „Konto löschen“). Zusätzliche Profilangaben, die nicht in unserer Datenbank abgelegt sind, werden in diesem Falle mit Ihrem Benutzerkonto vollständig gelöscht. Darüber hinaus werden sämtliche Mitgliedschaften abgebrochen sowie persönliche Mitteilungen und Foreneinträge anonymisiert, um den Ablauf der Diskussionen beziehungsweise der Nachrichtenhistorie nicht zu beeinträchtigen. Die in "Drive" abgelegten Dateien werden nicht gelöscht und sind daher für Personen, mit denen Sie gemeinsam daran arbeiteten, weiterhin abrufbar.

 

10. Rechte der betroffenen Person

Wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sind Sie Betroffener im Sinne der DS-GVO und es stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Auskunft (Art. 15 DS-GVO)
  • Berichtigung (Art. 16 DS-GVO)
  • Löschung (Art. 17 Abs. 1 DS-GVO)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO)
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO)
  • Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO)
  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO). Dies ist für die Studienstiftung die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Telefon: +49 (0)211 38424-0, E-Mail-Adresse: poststelle@ldi.nrw.de , Website: www.ldi.nrw.de

 

Datum der letzten Überarbeitung: 30. Juni 2022